homeagendaprojektgroupwirtImpsponsorenkontlinks

Besondere Informationen:

update: Januar 2022

Unter dem Label Jam Point finden seit Juli 2014 regelmässige Jam-Sessions statt, zuerst im Schlosshof in Altikon, dann ab Januar 2016 in der Neustadt-Bar in Schaffhausen und neu ab Januar 2022 in der Musicbar Esse in Winterthur. Die phantastische Atmosphäre unserer Sessions und das hohe Niveau der teilnehmenden Musikerinnen und Musiker habe zu immer höheren Besucherzahlen geführt und wir hoffen nun, dass uns der grösste Teil unseres Stammpublikums sowie die immer interessanten Jam-Teilnehmer und natürlich ebenfalls die attraktiven "special guests" auch in der neuen Location in Winterthur die Treue halten werden.

Die Sessions werden jeweils am letzten Mittwoch alle zwei Monate durchgeführt (exkl. Juli/August-Sommerferien) und starten jeweils um 20.15 Uhr. Seit Februar 2020 sind leider die Bedingungen für das unbeschwerte Durchführen solcher Veranstaltun-gen drastisch eingeschränkt infolge der aktuellen Pandemie. Das heisst, soweit nichts anderes vom Bundeshaus kommuniziert wird gilt bei uns momentan das 2 G-Prinzip und beim Eingang ist jeweils das Gesundheits-Zertifikat und ein Personal-Ausweis vorzuzeigen.

Das Bar Team und die Organisatoren freuen sich jetzt auf hoffentlich - nach dem längeren coronabedingten Unterbruch - wieder möglichst viele Gäste und Musiker, die an der ersten diesjährigen Session teilnehmen werden.

Kein Eintritt, Kollekte!

Als "special guest" werden folgende Stars aus Deutschland, spielen:

Lorenzo Petrocca der virtuose Gitarristaus Stuttgart

und die aus allen Querflöten sprudelnde Isabelle Bodenseh aus Frankfurt.

Weitere angemeldete Gastmusiker für 26. Januar 2022 sind:

Carles Peris, ts; Philippe Chrétien, ts; John Service, tb; Ivan Künzli, guit; Rolf Winiger, tb; John Mumford, b; Silvia Müller, voc; Thomas Strickler, as: Georges Suter, bars; Jürg Spörri, tuba;

Die Liste wird laufend nachgetragen entsprechend den Anmeldungen.

Für die weiteren Sessions werden wir rechtzeitig die "special guests" und die übrigen Teilnehmer bekanntgeben.

Aktuell

der Jam-Point zieht um, neu werden ab Januar 2022 die regelmässigen Jamsessions alle zwei Monate jeweils am letzten Mittwoch des Monats in der Musicbar Esse in Winterthur stattfinden. Durch die lange Wartezeit infolge der Corona-Pandemie hat sich eine völlig veränderte Situation ergeben und wir waren gezwungen, eine neue Bleibe für die Sessions zu finden. Als idealer Platz hat sich die Musicbar Esse angeboten und wir danken der Leitung dieses Lokals wie auch dem dahinter stehenden Verein für die Möglichkeit, unseren attraktiven und stets gut besuchten Anlass weiterführen zu können auf neuem Territorium.

Und jetzt freuen wir uns auf den nächsten Jam am:

Mittwoch, 26. Januar 2022 - Beginn 20.15 Uhr bis ca. 23 Uhr

isalo-22

an diesem Eröffnungsabend in der Esse Winterthur nach coronabedingter Pause von 2 Jahren werden wir ganz besondere Gastmusiker bei uns begrüssen dürfen. Zu Beginn werden als "special guests" die beiden in ganz Europa bekannten Stars

Isabelle Bodenseh, die mit ihren div. Flöten (von Bass bis Sopran) die schönsten Emotionen weckt

und Lorenzo Petrocca, der Gitarrenvirtuose, der trotz seiner fulminanten Technik ein einfühlsamer Bauchmusiker geblieben ist,

sich vorstellen, anschliessend wird die Jamsession eröffnet mit der Jam-Point Group und diversen Musikern aus der näheren und weiteren Umgebung, so erwarten wir z.B.

Carles Peris, ts; Philippe Chrétien, ts; John Service, tb; Ivan Künzli, guit; Silvia Müller, voc.; Rolf Winiger, tb; John Mumford, b und möglichst viele weitere Gastmusiker (siehe auch in der nächsten Spalte, die regelmässig nachgeführt wird!)

und natürlich weiter integriert die beiden special guests.

Hörbeispiel: Tico Tico mit Isabelle und Lorenzo

Video: Essenca

Wir werden einen herrlich swingenden Abend erleben - mit Jazz vom Feinsten!

 

Es empfiehlt sich, die Sitzplätze zu reservieren unter folgendem Link:

https://www.esse-musicbar.ch/programm/preise-platz-reservation